Samstag, 24. August 2019

Belastbare Kollagenstrukturen

"....Durch adäquates Dehnen und Stretching wird in der Faszie eine frische und belastbare Kollagenstruktur aufgebaut. 

Stretching alleine reicht jedoch nicht aus, da das Bindegewebe in alle möglichen Richtungen, mal quer und mal parallel, verläuft (während die Muskulatur von Sehne zu Sehne – vom Ursprung zum Ansatz – in eine Richtung verläuft).

Short and simple: Faszientraining verbessert die Qualität der bindegewebigen Strukturen....."


Aus: "7 Dinge, die du über Faszien und Faszientraining wissen musst" von Jörg Linder 
Published independently / erhältlich bei: amazon.de

---


JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention
Triathlon-Trainer-B-Lizenz (Langdistanz)
Kontakt /Mail: info@aktiv-training.de

---

Montag, 19. August 2019

Kettlebell-Functional-Training / Oktober 2019

Kettlebell-Functional-Training 

wieder am Samstag, 19.10.2019

Baden-Baden-Neuweier / 15.00 - 18.00Uhr


Inhalte:

- Funktionelles Training und Core-Training

- Kettlebelltraining

- Training mit freien Gewichten

- Ausdauer / Conditioning: Bergaufintervalle und Seilspringen

Infos:

https://www.aktiv-training.de/08_kettlebell_level_3.html

Anmeldung / Mail: info@aktiv-training.de

---

Montag, 5. August 2019

Kettlebell

Kettlebell für Einsteiger und Fortgeschrittene in Baden-Baden

Kettlebell für Einsteiger / Samstag, 12.10.2019 in Baden-Baden-Neuweier:

http://www.aktiv-training.de/03_kettlebell_fuer_einsteiger.html

Kosten: 67,90.- Euro netto zzgl 19% Mwst

Kettlebell für Fortgeschrittene / Sonntag, 13.10.2019 in Baden-Baden-Neuweier:

http://www.aktiv-training.de/05_kettlebell-training-fuer-fortgeschrittene.html

Kosten: 67,90.- Euro netto zzgl 19% Mwst

Anmeldung / Mailinfo@aktiv-training.de

 ----
Kettlebell Personal Training (für 1 - 2 Personen)

Trainingsinhalte analog Kettlebell-Workshops (s.o.) 

1 - 2 Termine a jeweils 3 Stunden:

Anfrage:   info@aktiv-training.de


.....

Mittwoch, 31. Juli 2019

Rope-Training

                                Bild:  Jörg Linder



(Battle-)Rope-Training
----------









JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention
Triathlon-Trainer-B-Lizenz (Langdistanz)
Kontakt /Mail: info@aktiv-training.de
 ------------- 

Dienstag, 30. Juli 2019

Functional Fitness


                                  Bild:  Jörg Linder



Functional Fitness

----------








JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention
Triathlon-Trainer-B-Lizenz (Langdistanz)
Kontakt /Mail: info@aktiv-training.de
 ------------- 

Mittwoch, 24. Juli 2019

Kettlebell-Functional-Training

Kettlebell-Functional-Training 

wieder am Samstag, 27.07.2019

Baden-Baden-Neuweier / 15.00 - 18.00Uhr


Inhalte:

- Funktionelles Training und Core-Training

- Kettlebelltraining

- Training mit freien Gewichten

- Ausdauer / Conditioning: Bergaufintervalle und Seilspringen

Infos:

https://www.aktiv-training.de/08_kettlebell_level_3.html

Anmeldung / Mail: info@aktiv-training.de

---

Freitag, 19. Juli 2019

Das Fasziennetzwerk

Teilweise sind die Faszien dünn und teilweise sehr straff verwebt. Die Schichten sind mal locker und mal fest und zwischen den Schichten befindet sich die Grundsubstanz. So entsteht ein komplexes Gleitsystem. 

Gesundes Bindegewebe ist im Idealzustand immer elastisch, belastbar und reißfest zugleich. Das fasziale Gewebe ist also hoch widerstandsfähig und weist eine hohe Zugspannung auf. 
 
Die Zugspannung und die Spannungsverhältnisse kann man sich vorstellen, wie bei einem Zelt: Ist die Spannung dort an der richtigen Stelle mit dem richtigen Zug, und dem entsprechenden Ausgleich auf der anderen Seite, steht auch das Zelt sicher und fest. Übertragen auf den menschlichen Körper heißt das: Je ausgeglichener die Spannungsverhältnisse innerhalb des Fasziennetzwerkes sind, desto ausgeglichener ist der menschliche Körper. 
 
Short and simple: Faszien sind wie ein Netz unter Zugspannung angeordnet.

Aus: "7 Dinge, die du über Faszien und Faszientraining wissen musst" von Jörg Linder 
Published independently / erhältlich bei: amazon.de

---


JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention
Triathlon-Trainer-B-Lizenz (Langdistanz)
Kontakt /Mail: info@aktiv-training.de

---

Freitag, 12. Juli 2019

Aus was bestehen Faszien?

".....Faszien bestehen in ihrer Grundsubstanz aus Eiweißbausteinen, Kollagen und Wasser. 
Weitere Bestandteile sind das Hyaluron, Fibroblasten und auch - in unterschiedlicher Menge - Elastin. 
Das Hyaluron trägt zur Wasserbindungskapazität der Faszie bei und wirkt wie ein Gleitmittel. 
Die Fibroblasten sind zuständig für den Auf- und Abbau von Zellen. 
Diese Grundsubstanz ist eher zähflüssig und hat ausgeprägt visko-elastische Eigenschaften. 
 
Eine Ausnahme stellen die Sehnen dar: Sehnen enthalten deutlich weniger Wasser und weniger Elastin als andere Bindegewebe....."

———–

Aus: "7 Dinge, die du über Faszien und Faszientraining wissen musst" von Jörg Linder 
Published independently / erhältlich bei: amazon.de

---


JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention
Triathlon-Trainer-B-Lizenz (Langdistanz)
Kontakt /Mail: info@aktiv-training.de

---

Donnerstag, 4. Juli 2019

Mobilitätstraining

" .....Mit Mobilitätstraining kannst du deine Mobilität entwickeln und verbessern. Beweglichkeit ist ein Aspekt von Mobilität. 
 
Die Beweglichkeit ist die einzige sportmotorische Fähigkeit, die sich – wenn wir sie nicht trainieren – von Geburt an quasi täglich verschlechtert. 
 
Mobility-Walking trainiert auf eine moderate Art und Weise deine (Grundlagen-)Ausdauer, und entwickelt und verbessert, deine Mobilität und Beweglichkeit. Ausdauernde Bewegung ist gut für dein Herz und deine Gefäße. Übungen, die die Mobilität fördern, sind gut für deine Beweglichkeit. Outdoor-Training an der frischen Luft, sorgt für eine positive Stimmungslage und gut durchlüftete Lungen. 
 
Wird ein Gelenk längere Zeit nicht adäquat bewegt, verliert es an Beweglichkeit. Dann nutzen auch „gesunde Stühle“ und „gesundes Sitzen“ nichts mehr. Dann hilft nur noch gesunde Bewegung. 

Mobility-Walking verbindet Herz-Kreislauf-Fitness mit Beweglichkeit. 

Eine gute Gelenkbeweglichkeit und eine flexible Muskulatur ist das Ergebnis von regelmäßigem Mobilitäts- und Beweglichkeitstraining. Trainiert wird dabei sowohl

  • der Bewegungsumfang des Gelenkes wie auch

  • die Flexibilität und Dehnfähigkeit der Muskulatur

Beides zusammen führt zu den besten Ergebnissen....."


---
Aus: "Mobility-Walking - Das 4-Wochenprogramm für Einsteiger" / von: Jörg Linder - erhältlich nur bei: amazon.de

--
JÖRG LINDER
Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention 
Mail: info@aktiv-training.de


--

Mittwoch, 26. Juni 2019

Foam-Rolling / Wirkungen

Faszien mögen keine gleichbleibenden und einseitigen Trainings und Bewegungen. Auch viele Sportarten sind einseitig und monoton und das Gleiche gilt erst Recht für das ständige und dauerhafte Sitzen. 

Das erwähnte Dehnen, Federn, Schwingen und das Training mit dem Foam-Roller ermöglichen ein notwendiges und vielfältiges Faszientraining. 
 
Fasziengewebe ist sehr plastisch, da es zu etwa 2/3 aus Wasser besteht. Man kann mit einem Foam-Roller, die Anlagerung von Wassermolekülen fördern und verbessern: Durch die korrekte Anwendung des Foam-Rollers wird Wasser kurzfristig „aus dem Gewebe gedrückt“ und anschließend – nachdem der Druck durch die Anwendung nachlässt - „ersetzt und erneuert“. Das Gewebewasser erfährt auf diese Art und Weise quasi ein „Update“, da aus dem angrenzenden Gewebe „frisches“ Wasser wieder einströmt.

Durch das Rollen wird die Grundsubstanz wieder zum Fließen gebracht und die Gleitfähigkeit wieder hergestellt. Das Hyaluron kann wieder mehr Wasser binden und Giftstoffe abtransportieren.

Foam-Rolling und „Self Myofascial Release“ (frei übersetzt: Selbst-muskuläre-Fasziale-Entspannung bzw. „Freisetzen“; Myos = Muskel) sind inhaltlich identisch. Foam Rollng kann regelmäßig und selbständig durchgeführt werden.

Short and simple: Durch eine Foam-Rolling wird die Re-Hydration der Faszien (und zusätzlich die Durchblutung der Muskulatur) angeregt. Dies führt zu einem Flüssigkeitsaustausch und zu einer Regeneration des faszialen Gewebes.

--
Aus:  "7 Dinge, die du über Faszien und das Faszientraining wissen musst" von Jörg Linder / Self-Publishing 2019 / amazon.de
--


--- 
Jörg Linder / www.aktiv-training.de
 
--

Dienstag, 25. Juni 2019

BEGINNER Foam Rolling Exercises


BEGINNER Foam Rolling Exercises


Hier das Video / Direktlink: 

https://www.youtube.com/watch?v=aPar3wLsU9Y
 



-------------------------------------

Jörg Linder – Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention







JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Mauerbergstraße 110
76534 Baden-Baden
Tel.: 07223 / 8004699
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de
Fax: 07223 / 8005271
 
------------------------------------------

Hartschaumrolle / Foam-Roller

Die Hartschaumrolle / Der Foam-Roller
 
Der Ausdruck Faszienrolle ist irreführend, wird aber häufig verwendet. Es handelt sich um eine Hartschaumrolle, mit der sich auch die Faszien trainieren lassen. Du kannst aber auch einen anderen Trainingsschwerpunkt wählen, beispielsweise Mobilität. Eine der wichtigsten Übungen in diesem Kontext ist die Mobilisierung der Brustwirbelsäule (BWS). Das ist dann kein Faszientraining, auch wenn du mit der (Faszien-)Rolle trainierst. 
 
Ein Training mit der Rolle wird nicht automatisch zu einem Faszientraining, nur weil man die Rolle Faszienrolle nennt. .....Ein Foam-Roller ist eine – mehr oder weniger harte – Kunststoffrolle oder Hartschaumrolle. Es gibt auch sogenannte Pilates-Rollen, die sind meistens deutlich länger und lassen sich auf für andere Übungen sinnvoll nutzen. Sie sind allerdings (meistens) zu groß für die Sporttasche. Mittlerweile gibt es auch Zwischengrößen (Längen). Diese Rollen sind länger als die gängigen Varianten, aber nicht so lang wie eine Pilates-Rolle. Vor allem für Personen mit einem etwas breiteren Rücken können diese Rollen sinnvoll sein. 
 
Für Einsteiger können weichere Rollen sinnvoll sein. Bei regelmäßiger Anwendung sind härtere Rollen okay. 
 
Weitere Eigenschaften der Rolle: Die Rolle darf nicht weich sein. Die Rolle muss auch unter Belastung gerollt werden können. Wenn du einsackst, wie auf einer Matratze, kann nicht mehr gerollt werden.

Short and simple: Ein Foam-Roller ist eine Hartschaumrolle, mit der Faszientraining durch Rollen möglich ist.

 ---
Aus:  "7 Dinge, die du über Faszien und das Faszientraining wissen musst" von Jörg Linder / Self-Publishing 2019 / amazon.de
--


Montag, 24. Juni 2019

Anpassungsfähigkeit des Bindegewebes

"....Wenn Bindegewebe regelmäßig, adäquat und im Laufe von Wochen oder Monaten auch mit einem etwas erhöhten Umfang trainiert wird, wird, verändert es seinen Aufbau und seine Struktur entsprechend den Anforderungen. 
 
Das Gleiche gilt für alltägliche Bewegungen, wie etwa Gehen: Die Faszie auf der Oberschenkelaußenseite wird fester (im Vergleich zur Faszie auf der Innenseite) wenn wir täglich und regelmäßig zu Fuß gehen. (Da Gehen mit größeren Umfängen heutzutage in Deutschland nicht gerade weit verbreitet ist, ist zu vermuten, dass die Faszie an der Oberschenkelaußenseite in den 1960er Jahren bei den meisten Menschen deutlich fester war als im Jahr 2019).
Kollagenes Fasergewebe passt sich dank der Fibroblasten kontinuierlich an, an regelmäßig wiederkehrende Belastungen und auch an gezielte Übungen. Innerhalb eines Jahres kann so (in einem gesunden Körper) etwa die Hälfte der Kollagenfasern erneuert werden. Durch gezielte Übungen kann das besser und gezielter beeinflusst werden (aber nicht unbedingt schneller. Die Anpassungsdauer kann nicht ausgetrickst oder abgekürzt werden).
Gezielte Übungen sorgen allerdings für eine höhere Qualität der Anpassung, aber auch die verkürzen nicht die Anpassungsdauer des Gewebes.

Short and simple: Bindegewebe ist immer anpassungsfähig – es dauert aber seine Zeit. Gezieltes Training verbessert die Qualität der bindegeweblichen Anpassung."

Aus:  "7 Dinge, die du über Faszien und das Faszientraining wissen musst" von Jörg Linder / Self-Publishing 2019 / amazon.de

Sonntag, 23. Juni 2019

HANGELTRAINING

                                Bild:  Jörg Linder



HANGELTRAINING

----------












JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention
Triathlon-Trainer-B-Lizenz (Langdistanz)
Kontakt /Mail: info@aktiv-training.de



 ------------- 

Samstag, 22. Juni 2019

Spielplatzfitness und Klettern

                            Bild:  Jörg Linder



Spielplatzfitness und Klettern

----------













JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention
Triathlon-Trainer-B-Lizenz (Langdistanz)
Kontakt /Mail: info@aktiv-training.de
 ------------- 

Donnerstag, 20. Juni 2019

Boulderwand

                                Bild:  Jörg Linder



Training an der Boulderwand

----------












JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention
Triathlon-Trainer-B-Lizenz (Langdistanz)
Kontakt /Mail: info@aktiv-training.de



 ------------- 

Mittwoch, 19. Juni 2019

Campusboard


  Bild:  Jörg Linder



Athletiktraining am Campusboard

----------












JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention
Triathlon-Trainer-B-Lizenz (Langdistanz)
Kontakt /Mail: info@aktiv-training.de



 ------------- 

Samstag, 15. Juni 2019

Obstacle Course Race

Bild:  Jörg Linder



Obstacle Course Race-Training  / Training für den Hindernislauf

----------












JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention
Triathlon-Trainer-B-Lizenz (Langdistanz)
Kontakt /Mail: info@aktiv-training.de
 ------------- 

Donnerstag, 13. Juni 2019

Indoor-Functional-Training

 Bild:  Jörg Linder



Indoor-Functional-Training

----------











JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention
Triathlon-Trainer-B-Lizenz (Langdistanz)
Kontakt /Mail: info@aktiv-training.de
 ------------- 

Mittwoch, 5. Juni 2019

Faszientraining

Faszientraining in der LAUFWELT in Rastatt 
 
am Mittwoch, 26.06.2019 - 18.00 - 20.30Uhr

Infos und Anmeldung:

https://laufwelt.de/laufkurse-2/

---
Faszien sind in aller Munde, aber Faszien sind natürlich keine neue Erfindung und Faszien gibt es schon immer im (menschlichen) Körper. 

Dabei stellen sich Fragen, wie: 

- Was sind Faszien genau? 
 
- Warum ist Faszientraining sinnvoll? 
 
- Welche Art von Training macht Sinn und welche nicht? 

Mit diesen Fragen beschäftigt sich dieser Workshop aus der Praxis und für die Praxis. 

Neben dem Training mit der Hartschaumrolle und Massagebällen, beschäftigt sich der Worksop auch mit faszialem Dehnen und faszienorientiertem Training im Sport. 
 
Das Ziel dieses Workshops ist es, die Teilnehmer darin zu unterstützen eigenverantwortlich für gesunde Faszien und gesunde Bewegung zu sorgen.
 
 
---
 
Faszientraining in der LAUFWELT in Rastatt 

Infos und Anmeldung:

https://laufwelt.de/laufkurse-2/
 
 
  --



JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention 
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de

--

Sonntag, 12. Mai 2019

Burpees


Übung / Burpees:

Abwechslung ins Athletik- und Ausdauertraining bringt die Übung BURPEES:

Ausgangsposition ist der hüftbreite Stand (seit neuestem sagt man: hüftschmal), dann geht es in die Liegestützposition (obere Position), von dort springst du mit den Füßen nach hinten und dann wieder nach vorne zwischen die Hände. Anschließend kannst du einen Sprung nach oben machen (Squat-Jump).


Hier ein Video / Direktlink:

Burpee Exercise - How to do Perfect Burpees

https://www.youtube.com/watch?v=Pf7wZvraWV0


Wenn du in der oberen Liegestütz-Position bist, kannst du auch noch eine Liegestütze machen (das ist dann ein Burpee mit Liegestütze - von manchen "Biest" oder "Bastard" genannt)

-------------------------------------

Jörg Linder – Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention






JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Mauerbergstraße 110
76534 Baden-Baden
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de
 
------------------------------------------